Kluge Zitate

mit Charakter

“Wahre Worte sind nicht immer schön.
Schöne Worte sind nicht immer wahr.”

Laotse 6. Jh. v. Chr.
Philosoph

“Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren.”

Konfuzius 551-479 v. Chr.
Philosoph

“Wahre Freiheit macht edelmütig und bescheiden – nicht unverschämt.”

Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827
Pädagoge

“Wenn du gezwungen werden solltest, an der Ungerech- tigkeit gegen einen anderen mitzuwirken, dann brich das Gesetz!
Lass dein Leben einen Reibungswiderstand sein, der die “Maschine” zum Stehen bringt.”

Henry David Thorau 1817-1862
Schriftsteller

“Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen – einem Gefängnis ohne Mauern – in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen, auszubrechen.
Es ist ein System der Sklaverei – in dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei ent- wickeln.”

Aldous Huxley  1894-1963
Schriftsteller

“Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.”

Benjamin Franklin  1706-1790
Naturwissenschaftler und Erfinder

“Niemand wird geboren und hasst einen anderen wegen seiner Hautfarbe.
Der Mensch lernt zu hassen. Er kann lernen zu lieben – denn Liebe entspricht der Natur des menschlichen Herzens sehr viel mehr.”

Nelson Mandela 1918-2013
Menschenrechtsaktivist
Friedensnobelpreis

“Ich würde lieber an Leidenschaft als an Langeweile sterben.”

Vincent van Gogh 1853-1890
Maler-Künstler

“Jede Kanone, die gebaut wird – jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu Essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben.

Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein.
Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.”

Dwight David Eisenhower 1890-1969
Berufspolitiker

“Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel ge- halten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.”

Albert Schweitzer 1875-1965
Menschenrechtsaktivist und Arzt

“Das Leben ist kurz!
Brich die Regeln, vergib schnell, liebe Wahrhaftigkeit, lache unkontrolliert und bereue nichts, was dir ein Lächeln geschenkt hat.”

Mark Twain 1835-1910
Schriftsteller