Zukunft braucht Courage

Für ein Gesellschaftsgefüge mit Substanz

Erschienen: 2020 – Neufassung
(vorher: Aufbruch kann überall sein… 2011)

Warum können zahlreiche, bedrückende Vorgänge in dieser Welt noch immer stattfinden?
Stehen wir Bürger uns selbst im Wege?
Oder werden wir immer wieder ganz gezielt ins Abseits gedrängt?
Mit einer detailreichen Analyse und über- zeugenden Antworten zeigt der Inhalt dieses Buches, dass wir Bürger viel mehr sind als nur Arbeitstiere.
Deutlich freiere und sinnvollere Lebensverhält- nisse sind längst überfällig.

256 Seiten
Buchformat: DIN A5
ISBN: 978-3-7519-7242-0
Verlag: BoD – Books on Demand, Norderstedt

16,90 Euro / e-book 4,99 Euro

Aus dem Kapitel – Es beginnt “oben”

Die Gewalt um uns herum ist fast schon zur Gewohnheit geworden – wir sehen sie in Fernseh- und Kinofilmen, werden ungewollt Zuschauer der Brutalität auf den Straßen, können diese anhand der Medien mitverfolgen oder sind gar selbst betroffen.
Schockierend führen uns Amokläufe und Anschläge mit Sprengstoff vor Augen, dass jeder der Nächste sein kann. Die Gewalt, welche friedlichen Bürgern bei einer Demonstration durch Anordnungen der jeweiligen Stadt- verwaltung oder Regierung entgegenschlägt – sei es anhand räumlicher Einengung, Wasserwerfer, Gummiknüpel oder Tränengas – hat in den letzten Jahren wieder merklich zugenommen …